Stillschweigendes Angebot auf Abschluss eines Maklervertrages

07.03.2010

Wenn sich ein Kunde mit einem Suchauftrag an einen gewerbs-mäßigen Makler wendet, dann macht er damit ein Angebot auf Abschluss eines Nachweismaklervertrages. Für die Annahme dieses Angebots genügt es, dass der Makler seine Tätigkeit aufnimmt. Damit entsteht im Erfolgsfall auch der Provisionsanspruch des Maklers!

 

BGH vom 24.09..2009 – III ZR 96/09 (NJW-RR 2010, 257)

 
Zurück...
 
Testamentsvollstreckung nahe Nuernberg, Versorgungsausgleich Ingolstadt, Trennung Regensburg, Kanzlei Muenchen, Testament Muenchen, Schmerzensgeld Muenchen, Erbvertrag Muenchen, Ehevertrag Garmisch Partenkirchen, Fachanwalt Familienrecht Muenchen, Anwaltskanzlei Muenchen